Alexander Hartung – Wenn die Zeit gekommen ist

Jan Tommen und sein Ermittlerteam sind zurück! Der neue Fall von Bestsellerautor Alexander Hartung.

Die Mordserie um den sogenannten »Schläfenmörder« wurde von der Berliner Kripo nie aufgeklärt. Vier Jahre später gibt es Anzeichen dafür, dass er wieder zugeschlagen hat, doch die Spurenlage ist unverändert dürftig – eine echte Herausforderung für Jan Tommen und sein Team.

Die Rückkehr des Serienmörders erweist sich nur als ein kleines Puzzlestück eines viel komplexeren Falls, der einen alten Gegner zurückbringt, der schon längst besiegt schien. Aber dieses Mal ist er besser vorbereitet …

 

Alexander Hartung wurde 1970 in Mannheim geboren. Schon während seines Volkswirtschaftsstudiums begann er mit dem Schreiben und entdeckte seine Liebe zu Krimis.

Mit den ersten vier Bänden der Jan Tommen-Serie eroberte er die Kindle-Bestsellerliste. Nach seinem ganz anders angelegten Thriller »Ich werde nicht ruhen« liefert er mit »Was verborgen bleiben sollte« (Band 5) neuen Stoff für Fans der Reihe.

In »Vom gleichen Blut« lässt Alexander Hartung Nik Pohl nach seinem Thriller »Auf zerbrochenem Glas« bereits ein zweites Mal in München ermitteln.

Aktuell lebt Alexander Hartung mit Frau und Kind in seiner Geburtsstadt Mannheim.

Alexander Hartung auf Facebook: https://www.facebook.com/Alexander-Hartung-246584332916/


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/35/d733175407/htdocs/www.kriminaltheater.de/wp-content/themes/understrap-child/single-events.php on line 129