Krimi

Der Tatortreiniger

Drei Episoden aus der popul├Ąren TV-Krimi-Serie von Mizzi Meyer

 

Ganz normale Jobs

ÔÇ×Ganz normale JobsÔÇť Schotty s├Ąubert das blutverschmierte Badezimmer einer Wohnung, als es an der T├╝r klingelt. Es ist nicht etwa der M├Ârder, der zum Tatort zur├╝ckkehrt, sondern eine Prostituierte, die ihren Kunden aufsuchen will. Als sie erf├Ąhrt, dass dieser ermordet wurde, will sie aus der Wohnung fl├╝chten.

Es gelingt Schotty, sie zum Bleiben zu ├╝berreden. Fast sieht es so aus, als w├╝rden sie sogar Sex miteinander haben, denn beide halten sich aufgrund ihrer Jobs f├╝r abgebr├╝ht. Letztlich entbl├Ąttern sie nicht ihre K├Ârper, sondern ihre SeelenÔÇŽ

 

├ťber den Wolken

Eine Frau wurde von ihrem Ehemann mit einer Axt erschlagen. Viel Arbeit f├╝r den Tatortreiniger Schotty, der gerade mit seinem Nikotinentzug k├Ąmpft. Doch damit nicht genug der Widrigkeiten: der M├Ârder kommt zur├╝ck. Er trifft auf einen sehr schlecht gelaunten SchottyÔÇŽ

 

Nicht ├╝ber mein Sofa

Schotty wird in die Villa einer reichen Witwe gerufen. Hier ist ein Einbrecher ums Leben gekommen, als er auf der Flucht eine Treppe hinabst├╝rzte. Das behauptet zumindest die alte Dame. Doch w├Ąhrend Schotty seiner Arbeit nachgeht, findet er Beweise daf├╝r, dass die Frau den Einbrecher kaltbl├╝tig mit einem Golfschl├Ąger get├Âtet hat. Als Schotty ank├╝ndigt die Polizei zu rufen, versucht die alte Frau sein Schweigen mit einem Maserati zu erkaufen. Schottys TraumwagenÔÇŽ

 

 

Schotty

Maja

Herr Gehlmann

Frau Hellenkamp

Nachbarin/Frau K├Ânig (LKA)

Herr Buckauf (Kripo)/Schottys Freund / Jost

 

 

Oliver Gabbert

Katharina Zapatka / Kristin Schulze

Kai-Peter Gl├Ąser

Jutta Schr├Âder

Gundula Piepenbring

Jean Maes├ęr / Mario Kr├╝ger

 

 

Inszenierung: Wolfgang Rumpf

B├╝hnenbild: Manfred Bitterlich

Kost├╝me: Kristin Hofmann

Aufführungsrechte: Henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin 

Sa /// 21.10.2023 / 16:00 Uhr

Sa /// 21.10.2023 / 20:00 Uhr

Mi /// 08.11.2023 / 20:00 Uhr

Do /// 21.12.2023 / 20:00 Uhr

Fr /// 22.12.2023 / 20:00 Uhr