Schauspieler

Nicole Bunge

Nicole Bunge absolvierte 2018 erfolgreich ihr fünfjähriges Diplomstudium im Bereich Schauspiel
(ZAV) und Theaterpädagogik (BUT) an der Theater Akademie Stuttgart.
Von 2017 bis 2019 spielte sie an der Theater Kompagnie Stuttgart Shakespeares Spinnweb im
„Mittsommernachtstraum“ und die Olivia in „Was Ihr Wollt“.
Derzeit wohnt sie in Berlin und ist seit Januar 2019 als Liedfee in den Stücken „Die Liedfee und der
Drehschwungtanz“ und „Die Liedfee und das Liedwettsingen“ am Theater aus dem Koffer, dem
Kinder-Mitmach-Musiktheater aus Berlin, zu sehen, sowie als Toni in diversen Stücken aus „Toni
und die Geschichten aus dem Kling-Klang-Koffer“.
Als Theaterpädagogin ist sie unter anderem am Landeskriminalamt Baden-Württemberg tätig und
auch am Schlossplatztheater Köpenick, sowie wechselnden Projekten. 2017 leitete sie einen
Workshop am Landestheater Tübingen, 2020 die Schultheatertage in Baden Württemberg.
Bunge tanzte zehn Jahre Standard- und Latein-Turniertanz, ebenso Ballett und Hip-Hop und
sammelte so schon ab dem sechsten Lebensjahr Erfahrungen auf der Bühne.
Im Januar 2020 gab Nicole Bunge ihr Début am Berliner Kriminal Theater als Lisa Stiller im
Psychothriller „Passagier 23“ von Sebastian Fitzek.

Psychothriller / Krimi
Regie: Thomas Wingrich