Komödie

Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde

Komödie des brasilianischen Erfolgsautoren João Bethencourt

Ein spa√üiger Theaterklassiker √ľber das friedvolle Miteinander der Menschen‚Ķ – witzig, intelligent und hochaktuell!

 

Um dem Hass und Elend in der Welt endlich ein Ende zu setzen, entschlie√üt sich Samuel Leibowitz kurzerhand den Papst zu entf√ľhren. Damit stellt er sich nicht nur gegen die M√§chtigen der Welt, sondern muss vor allem erst einmal seine Frau von seiner wahnwitzigen Idee √ľberzeugen! Sind die Wege des Herrn manchmal unergr√ľndlich, so sind die Wege eines Ehepartners meist unbegreiflich‚Ķ Wird der Papst anf√§nglich noch in einer viel zu kleinen Speisekammer festgehalten, so entwickelt sich zunehmend ein turbulentes Zusammenspiel zwischen dem katholischen Oberhaupt und der gesamten Familie: Eine groteske Darstellung einer verschrobenen Welt, die aus den Fugen ger√§t‚Ķ
Рwährend sie aus den Fugen gerät…

Eine außergewöhnliche Inszenierung voll Action, Komik und einer herzergreifenden Botschaft: Frieden ist möglich, wenn wir nur zusammenhalten!

 

Premiere: 30. März 2023

 

Samuel Leibowitz                              Silvio Hildebrandt

Papst Albert IV                                  Jean Maesér

Sara Leibowitz                                   Gundula Piepenbring

Irving Leibowitz                                Henning Wolff

Miriam Leibowitz                              Nicole Bunge

Rabbi Meyer¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Hartmut K√ľhn

Kardinal O¬īHara¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Karl-Heinz Barthelmeus

Sheriff  (Ton)                                      Matti Wien

Kommentator  (Ton)                        Thomas Wingrich

 

Regie: Thomas Wingrich

B√ľhnenbild und Kost√ľme: Erwin Bode

Ausz√ľge aus ‚ÄěVisione‚Äú und ‚ÄěContemplazione‚Äú
(Orgel), Komposition und Interpretation: Peter Wingrich

Klezmer Traditionals ‚Äď Violine und Klavier gespielt vom duo alato (Cottbus)

Anke Wingrich – Violine

Peter Wingrich – Klavier

 

 

Auff√ľhrungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher B√ľhnenschriftsteller und B√ľhnenkomponisten GmbH

 

Dauer: ca. 2 Std., inkl. 1 Pause

 

Sa /// 10.06.2023 / 20:00 Uhr

So /// 25.06.2023 / 18:00 Uhr

Mo /// 03.07.2023 / 20:00 Uhr

Fr /// 18.08.2023 / 20:00 Uhr

Do /// 24.08.2023 / 20:00 Uhr