Schauspieler

Alexandra Maria Johannknecht

Alexandra Maria Johannknecht wurde am 31. Januar 1983 in Werne a.d. Lippe (NRW) geboren. Sie studierte an der Schauspielschule Berlin für Theater und Film und beendete mit dem Abschluss Diplom.
2003 – 2006 absolvierte sie zudem das Studium der Philosophie und Psychoanalyse an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Neben Film- und Fernsehrollen übernahm sie auch Engagements als Sprecherin bei Lesungen. Auf der Theaterbühne war sie bisher unter anderem am Pfefferbergtheater in Berlin, am Theater Halle 7 in München und beim raloth Tourneetheater zu erleben.
Am Berliner Kriminal Theater ist sie als Jennifer in der Kriminalkomödie INSPEKTOR CAMPBELLS LETZTER FALL, als Miss Casewell in DIE MAUSEFALLE, in DIE ZWÖLF GESCHWORENEN und als Linnet Doyle in TOD AUF DEM NIL zu sehen. Zuvor war sie bereits als Beryl Stapleton in DER HUND VON BASKERVILLE auf der Bühne. Sie hat in der Krimi-Komödie ZWEI WIE BONNIE & CLYDE nun die Titelrolle der Chantal inne, die sich als Gangster-Braut Bonnie gibt. Auch im Agatha Christie Krimi EIN MORD WIRD ANGEKÜNDIGT gerät sie unter Tatverdacht.

Krimi
Regie: Wolfgang Rumpf
Kult-Krimi-Klassiker
Regie: Wolfgang Rumpf
Kriminalkomödie
Regie: Elisabeth Engstler
Psychothriller / Krimi
Regie: Thomas Wingrich
Krimi-Song-Revue
Regie: Wolfgang Rumpf
Krimi
Regie: Wolfgang Rumpf
Krimi-Song-Revue
Regie: Wolfgang Rumpf
Krimi-Komödie
Regie: Matti Wien
Krimi-Komödie
Regie: Wolfgang Rumpf / Matti Wien
Krimi
Regie: Wolfgang Rumpf / Matti Wien
Krimi-Song-Revue
Regie: Wolfgang Rumpf