Krimi-Komödie

Ausser Kontrolle

Kriminelle Komödie von Ray Cooney

Gelegenheit macht Liebe, denkt sich der Staatsminister Richard Willey und verabredet ein tete-a-tete mit der Sekretärin der Opposition in einer Suite eines Nobel-Hotels, anstatt im Parlament anwesend zu sein. 

Als pl√∂tzlich in der Hotelsuite eine Leiche entdeckt wird, muss George, der Sekret√§r des Staatsminister und Mann f√ľr alle F√§lle, hinzugeholt werden.

Doch die Ereignisse eskalieren, da einige unerwartete weitere G√§ste auftauchen: der eifers√ľchtige Ehemann, ein geldgieriger Kellner, eine resolute Krankenpflegerin mit Liebeswallungen, der sehr auf Ordnung bedachte Manager des Hotels und nicht zuletzt die Ehefrau des Ministers. Als auch noch die Leiche Auferstehungstendenzen hat, ger√§t die Situation zunehmend au√üer Kontrolle.

 

Ray Cooneys Kom√∂die ist britischer Humor par excellence. Virtuos, mit reichlich Slapstick und Pr√§zision f√ľr Turbulenzen, f√ľhrt der Autor in atemberaubendem Tempo die allt√§glichen Katastrophen und Skand√§lchen ad absurdum. Den Figuren bleibt dabei nichts anderes √ľbrig, als von einer kompromittierenden Situation in die n√§chste zu schlittern. Ein herrliches Vergn√ľgen, ihnen dabei zuzusehen.

Ausser Kontrolle wurde 1990 in London uraufgef√ľhrt und zur besten englischen Kom√∂die des Jahres gek√ľrt.

 

Besetzung:

 

Richard Willey

George Pigden

Jane Worthington 

Ein Körper

Der Kellner

Der Hotelmanager

Ronnie Worthington

Pamela Willey

Gladys

Silvio Hildebrandt   

Peter Dulke / Sebastian Freigang 

Katharina Zapatka 

Sebastian Freigang¬†/ Oliver Gabbert / Felix Isenb√ľgel / Heiko Akrap

Dejan Brkic / Gert Melzer  

Kai-Peter Gläser      

Wolfram von Stauffenberg / Alejandro Ramón Alonso

Gundula Piepenbring / Charlotte Neef      

Maria Jany / Alexandra Maria Johannknecht


Inszenierung: Wolfgang Rumpf, 
Ausstattung: Manfred Bitterlich

 

Dauer: ca. 2 Std. 15 Min., inkl. 1 Pause